Heiz-Energiesysteme

Home

OVI Kontakt

Technik

Immo

Lifestyle

Skelettbau

 

 

Neu sind unsere Solarfassade.

 

Wasserkocher war gestern: Heute Kaffewasser aus der Leistung.

 

 

 

 

 

Gratisstrom ab 2016*

*Ihre 50 Seiten Musterberechnung zum gratis downloaden

  

 

 

PV Strom: Einfacher geht es kaum noch.

Solarstromspeicher,

reduzieren die eigene Stromrechnung

Film 1 9 min

 

Film 2 17 min.

 

 

 

Vidiozeichen.jpg

 

Die Technik ist da, die Technik ist ausgereift: Solarmodule auf das Dach und eine Batterie in den Keller und schon kann der Verbraucher der nächsten Strompreiserhöhung ganz gelassen entgegen sehen. Über 60 Prozent des verbrauchten Stroms können so direkt vor Ort produziert werden. Der Film zeigt anhand von Beispielen, wie es geht!

Die Bundesregierung fördert die Anschaffung von Solarstromspeichern auch im kommenden Jahr mit einem Kreditprogramm der KfW Bankengruppe. Dabei können sich Verbraucherinnen und Verbraucher einen besonders zinsgünstigen KfW-Kredit mit einem Tilgungszuschuss von bis zu 30 Prozent der Anschaffungskosten für den Solarspeicher sichern. Das Finanzierungsangebot wird von vielen Hausbanken weitergereicht.

Made in Germany

SENEC.HOME

Akku-Technologie

 

 

 

 

 

.

 

 

Einwohner von Nordrhein-Westfalen können eine zusätzliche Förderung für die Anschaffung von Solarwärme-Anlagen beantragen. Im Rahmen des Programms "progres.nrw-Markteinführung" bezuschusst das Land beispielsweise neu installierte Solarwärme-Anlagen für bestehende Ein- oder Mehrfamilienhäuser mit bis zu 1.800 Euro je Wohn- oder Gewerbeeinheit. Das Land will so den Austausch veralteter Heiztechnik beschleunigen.


Vier von fünf Heizungsanlagen entsprechen nicht mehr heutigen Energiestandards. Das Förderprogramm richtet sich nicht nur an Privatpersonen, sondern auch an kleine und mittelständische Unternehmen und Kommunen in NRW. Gefördert werden Solarwärme-Anlagen ab neun Quadratmeter Solarkollektorfläche im Gebäudebestand. Wichtig ist: Der Antrag muss vor der Anschaffung der Solarwärmeanlage gestellt werden. Die attraktiven Zuschüsse in NRW sind mit anderen Förderprogrammen kombinierbar. Einzige Voraussetzung ist, dass die Mittel nicht aus Programmen des Landes NRW stammen. Attraktiv ist beispielsweise die Kombination mit dem Marktanreizprogramm des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA).

Die Förderung lohnt sich auch für Gewerbebetriebe mit einem hohen Wärmebedarf in der Produktion. Bei der Anschaffung einer Anlage zur solarthermischen Erzeugung von Prozesswärme gibt es aus demLandesprogramm progres.nrw Zuschüsse von bis zu 90.000 Euro. Zusätzlich erhalten Unternehmen vom Bund Solartechnik-Zuschüsse in Höhe von bis zu 50 Prozent, wenn sie einen Teil ihrer benötigten Prozesswärme mit Hilfe von Solarkollektoren klimafreundlich erzeugen.


KFW Programm (Speicher) 275 zur Finanzierung

                   Unsere OVI Module können mit den unterschiedlichen Heizsystemen bestellt werden.

Um es Ihnen und uns einfacher zu machen erhalten Sie die Heizkörper im Haus,

wie die Flaechentemperierung in der Decke oder die Carbon Wandheizung im gleichen Preissystem.

Suchen Sie sich aus was zu Ihnen am besten passt.

Gasheizung

Thermische Solarenergienutzung

Wärmepumpe

Infrarotwellen

 

 

Flaechentemperierung

Carbon Wandheizung

Funktion einer Strahlungsheizung (Carbon Heizung)  

Als unser aktiver Beitrag zur Umwelt haben Sie die Möglichkeit für alle OVI Modul-massiv-Fertighäuser nach Wunsch die warmwassergeführte  Flaechentemperierung in der Decke zu nutzen.

Der enorme Vorteil ist:

Bei unserem hohen Standard im U Wert zwischen

KFW 55 und KFW 40 benötigen wir sehr wenig Energie zum Heizen.

Die Heizung in der Decke kommt mit einer Vorlauftemperatur zwischen 20 und 25 Grad aus.

Anders wie bei der Fußbodenheizung haben wir keinen Platzverlust.

 

Die Carbon Heizung ist eine mit 24 Volt betriebene Wandflächenheizung, welche in seinem Wirkungsgrad sehr hoch ist und von den Anschaffungskosten alles über trifft.

Die Leistung liegt pro qm zwischen

100 und 250 Watt.

Somit der Verbrauch zwischen 600 und 850 ml pro qm.

 

 

Die neuen Wasser geführten Heizungen können mit einer Wärmepumpe oder auch mit einer Gasheizung verbunden werden.

Dann kann weiterhin noch die thermische Solarenergienutzung verwendet werden.

In dem die Giebelwand verbaut, wie ein Wintergarten und das Glas mit einer durchsichtigen PV Anlage versehen.

 

 

 

 

 

 

Monatliche Pauschale von 9 €.Abrechnung nach Verbrauch.

Heizen Sie Ihr OVI Modul zum Nulltarif

Infrarotwellenheizung

Infos der Wärmepumpe hier.

 

 

 

 

                                                   Beschreibung des Solarfassadensystems

  • KONZEPT
    für ein solar-optimiertes Mehrgenerationen-Haus
  •  Der Grundgedanke für die Planung des Musterhauses war von Anbeginn, ein Haus zu entwickeln, welches den neuesten energietechnischen Anforderungen (Passivhausstandard zu normalen Baupreisen)  entspricht und darüber hinaus ausreichenden, voneinander unabhängigen Wohnraum für mind. 3 Generationen unter einem Dach bietet. 
    Es sollte auf die Bedürfnisse aller zukünftigen Bewohner zugeschnitten sein und sich im Laufe der Jahre flexibel den sich ändernden Lebensumständen anpassen.

    Eine wichtige Aufgabe war, neben der gewünschten Nähe, auch genügend Freiraum und Selbständigkeit für die einzelnen Familienmitglieder zu schaffen. So wurde hier nicht, wie üblich, eine Einliegerwohnung integriert, sondern durch geschickte Anordnung der Räume zwei unabhängige Wohneinheiten geschaffen, die zusätzlich durch separate Eingänge voneinander getrennt sind.
  • Seniorengerecht
    Die untere Etage ist der „älteren“ Generation vorbehalten und durch einen separaten Eingang zu erreichen. Sie ist behindertengerecht und damit barrierefrei gestaltet. Ein großzügiges Badezimmer lässt sich mit wenig Aufwand in einen rollstuhlgerechten Sanitärbereich umbauen. Ergänzt wird das Paket durch stufenlose Zugänge und angepasste Türen.
    Helle, freundliche und zweckmäßige Raumgestaltung lassen den Gedanken an eine, oft als kellerähnlich empfundene Einliegerwohnung erst gar nicht aufkommen.
  • Junge Familie 
    Die „junge“ Generation mit ihren Kindern erreicht ihre Wohneinheit durch einen separaten, außenliegenden Treppenaufgang. Eine geräumige, familiengerechte Wohnung mit großzügigen Zimmern und 3 separaten Kinderzimmern unter dem Dach lässt keine Wünsche offen. Das gewählte Pultdach beherbergt zusätzlich einen großzügigen Abstellraum für die vielen kleinen Dinge einer Familie. 
    Dominiert wird die Wohnung durch den insgesamt ca. 44 m² großen Wohn- und Essbereich, dem Dreh- und Angelpunkt der Familie, der mit großen Fensterfronten lichtdurchflutet und einladend wirkt.

    Aus dem Wohnbereich führt eine einläufige Treppe mit hübscher Galerie in das Dachgeschoss, zu den Zimmern der Kinder. Getrennte Zimmer und doch Familiennähe war hier der Grundgedanke dieser Gestaltung.So können 3 Generationen, jeder in seinem eigenen, persönlichen Bereich, das Leben trotzdem miteinander gestalten.
  • Energie 
    Zur Zielerreichung wird ein solar maximiertes Gebäudekonzept mit Betonkernaktivierung (Thermobodenplatte, Wand und Decken), Wärmepumpentechnik und integrierter Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung in Verbindung mit einer optimierten fassadenintegrierten Kollektoranlage mit Lichtlenkmodulen eingesetzt.
  • Beschreibung des Solarfassadensystems

        entwickelt an der UNI Kassel

  • Experimentalphysik V - Prof. Wilfrid Balk

        Lichtlenkmodule in Solarfassaden

  • Vgl. Balk, Wilfrid: Lichtlenkmodule in Solarfassaden; in Zeitschrift Erneuerbare Energien, Ausgabe1 (2005), S. 61-63 
    Partner:
    Uni Kassel: ZUB und Fraunhofer Institut
    Bodenplatte Fa. Thebo
    Raiffeisenbank Baunatal
    Wärmepumpentechnik Fa. Mitsubishi Electric
    Seminare Uni Kassel 
    Architekten und Energieberater Fortbildung
     

Sie haben Fragen zu unserem OVI Heizsystemen,

dann senden Sie uns eine Nachricht über unsere Kontaktbox, wir beraten Sie gern.

Geben Sie uns einen Rückruftermin an, dann ruft unser Haushydrauliker Sie gern zurück.


Ihr OVI Haus Team freut sich auf Sie.

 


Copyright (c) 2018 Ovi-Ohl. Alle Rechte vorbehalten.